Algemeine Geschäftsbedingungen

blattgold-design.ch     ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

BLATTGOLD/ZWAAN DESIGN steht für Transparenz und klare Geschäfte

1.1. Herstellung    Die Herstellung von Schmuckstücken erfolgt nach dem Anweisungen des Kunden, unter Vorbehalt der technischen Machbarkeit der Kundenwünsche, ZWAAN-DESIGN wird in der Regel eine Entwurfs Skizze anfertigen und diese dem Kunden zur Genehmigung vorlegen.

1.2 Reparaturen    ZWAAN-DESIGN verpflichtet sich, nach bestem Können die Reparaturarbeiten vorzunehmen, allerdings kann für Reparatur Erfolg keine Garantie übernommen werden.

1.3 Kostenvoranschlag    Wird ein Kostenvoranschlag erstellt, versteht sich der genannte Betrag als ungefähre Richtgrosse und begründeten Fällen um 10-20% überschritten werden. Der Kostenvoranschlag wird in übrigen hinfällig, wenn die Bestellung durch die Kunden geändert wird.

1.4 Preis/Zahlung    Die Entschädigung des Kunden für blattgold-design.ch ist in zwei grundsätzlich gleich hohen Raten zu bezahlen. Die erste Rate ist bei Bestellung des Schmuckstücks bzw. bei der Übergabe der Reparatur zahlbar, die zweite bei der Ablieferung/Abholung. Blattgold-design.ch wird erst mit der Arbeitstätigkeit beginnen, wenn die erste Rate bezahlt worden ist.

1.5 Abholung    Der Kunde wird den Gegenstand nach Vorgänger Anzeige bei blattgold-design.ch abholen. Blattgold-design.ch ist zu dem berechtigt, den Gegenstand auf Kosten des Kunden zuzustellen, sollte die Abholung nicht innert nützlicher Frist erfolgen.

1.6 Eigentumsvorbehalt    Sämtliche Gegenstände bleiben bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Pflichten aus dem Vertrag im Eigentum von blattgold-design.ch Diese ist berechtigt, bis zu diesem Zeitpunkt den Eigentumsvorbehalt gemäss 715 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches im Eigentumsvorbehalts-Register am jeweiligen Wohnsitz des Kunden einzutragen. Der Kunde gibt mit seiner nachfolgenden Unterschrift sein Einverständnis im Sinne des Art. des Art.4 der Verordnung des Bundesgerichtes betreffend die Eintragung der Eigentumsvorbehalte, so dass blattgod-design.ch den Eigentumsvorbehalt ohne mitwirken des Kunden eintragen lassen kann. Rechtsgeschäfte und/oder tatsächliche Verfügungen irgendwelcher Art, welche die Rechte von blattgold-design.ch, insbesondere das ausschliessliche Eigentumsrecht, beeinträchtigen, sind unzulässig, Erhebt ein Dritter Anspruch auf den Gegenstand, wird der Untern Eigentumsvorbehalt stehende Gegenstand beim Kunden gepfändet oder von sonstigen Eingriffen Dritter betroffen, so wird der Kunde unverzüglich schriftlich und per Einschreiben orientieren. Die Kosten für die Abwehr solcher Zugriffe/Ansprüche dritter trägt der Kunde.

1.7Retentionsrecht    blattgold-design.ch steht für ihre Forderungen in Retentionsrecht gemäss. Art.895 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches zu an den Schmuckstücken, die zur Reparatur gegeben sowie am Material, vom Kunden zur Herstellung von Schmuckstücken geliefert wurde, blatt-gold-design.ch ist nach ihrer Wahl zu zwangsrechtlichen oder freihändigen Verwertung dieser Gegenstande berechtigt, sobald der Kunde mit seiner Leistung in Verzug ist.

1.8 Rückname von Gegenstanden    Die auf Kundenwunsch hergestellten Schmuckstücke können weder umgetauscht noch zurückgenommen werden.

1.9 Anwendbares Recht|Gerichtsstand    Erfüllungsort: Auf die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und blattgold-design.ch ist das Schweizerischen Recht anwendbar. Erfüllungsort und Gerichtstand ist Wettingen AG Schweiz, Oder Regensdorf.ZH

Hanny Zwaan 

blattgold-design.ch

Blattgold